Mittwoch, 2. September 2009

Schüttelkarte mit vorgegebenem Hintergrund

Die "Schüttelbox" habe ich mit Nestabilities ausgestanzt und mit Rocailles gefüllt. Das Hintergrundpapier ist von kartursel bei creadoo.

1 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo, Nanni,
die Schüttelkarten gefallen mir sehr gut, aber warum heißen sie SChüttelkarten?

Gruß Ina